· 

Gemeinsam stark - Special Olympics

Gemeinsam stark – Hohenfried e.V. sammelt bei den Special Olympics Medaillen

Nach langer Corona Zwangspause starteten letzte Woche 15 BewohnerInnen von Hohenfried mit ihren TrainerInnen zum Abenteuer „Special Olympics Landesspiele Bayern“ nach Regensburg. Diese fanden vom 19.-23.Juli 2022 statt. An den Landesspielen für Menschen mit geistiger Behinderung nahmen rund 1.000 Sportlerinnen und Sportler, 300 Trainer und Betreuer, 500 ehrenamtliche Helferinnen und Helfer sowie 100 Familienmitglieder teil. Wettbewerbe fanden in insgesamt 16 Sportarten statt.

 

Bereits bei der bunten, unterhaltsamen und bewegenden Eröffnungsfeier am Dienstag in der Donau Arena gab es zahlreiche „Gänsehaut Momente.“ Nach dem offiziellen Zeremoniell mit dem Hissen der Fahne, dem Special Olympics Eid “Ich will gewinnen, doch wenn ich nicht gewinnen kann, so will ich mutig mein Bestes geben“  sowie dem Entzünden des olympischen Feuers entflammte der olympische Gedanke und alle Anwesenden konnten es kaum noch erwarten mit ihren Wettbewerben zu beginnen.

Am Mittwoch, dem ersten Wettbewerbstag standen die Klassifizierungen auf dem Programm. Hier treten die Mannschaften bzw. die Einzelsportler in ihren Disziplinen an und werden dann entsprechend ihrer Ergebnisse in verschiedene Leistungsklassen eingeteilt. Innerhalb dieser Leistungsklassen geht es dann an den folgenden Tagen in den Finalwettbewerben um Medaillen und Platzierungen.


Die HohenfriederInnen gingen in den Sportarten Schwimmen und Fußball an den Start.


Unsere Fußballmannschaft mit Devent Buchheim, Franz Brugger, Tobias Hanke, Manuel Köstler, Daniel Rieger, Stephanie Sanftl, Christoph Teyka, Christoph Winkelbauer und Torfrau Noreen Kopp erkämpften sich bei sehr sommerlichen Temperaturen mit viel Herzblut und Einsatzbereitschaft eine hervorragende Silbermedaille.

 

Die Mannschaft von Trainer Jusuf Kavazbasic und Alexa Mersch (unterstützt von den Betreuern Lena König und Ashell Ngazimbi) machten es bis zum letzten Tag spannend. Erst am Freitag konnten sich die Hohenfrieder bei einem erfolgreichen 7-Meter Schießen gegen die Lokalmatadore von den Regensburger Werkstätten und dank der starken Torfrau Noreen Kopp den 2. Platz in der Gesamtwertung sichern.

  

Bei den Schwimmwettbewerben gewannen Franziska Barthelmes (25m Schmetterling) und Gernot Schachner (200m Freistil) jeweils eine Goldmedaille. Kevin Kimmel war in den Wettkämpfen hochmotiviert und kehrt sogar mit 2 Goldmedaillen (25m und 50m Freistil) zurück. Bei ihrem Wettkampfdebüt bei den Special Olympics erschwammen sich Sandra Rüth (25m Freistil) und Katrin Möser (200m Freistil) gleich eine Silbermedaille. In den stark besetzten und schnellen 50m Freistil Rennen der Damen konnten sich Franziska Barthelmes 

den 4. und Sandra Rüth den 6. Platz sichern.  Des Weiteren freuten sich Gernot Schachner und Katrin Möser über 100m Freistil jeweils über eine Bronzemedaille. 

Zum krönenden Abschluss der Wettkämpfe und nach 3 langen Wettkampftagen stand noch die 4x 50m Freistil Staffel auf dem Programm. Lautstark angefeuert durch ihre TeamkollegInnen und die Trainer Alexa Mersch und Uwe Barthelmes gaben die Schwimmer Franziska Barthelmes, Sandra Rüth, Katrin Möser und Schlussschwimmer Gernot Schachner noch einmal alles und konnten diesen Königswettbewerb des Schwimmens mit einem hervorragenden 3. Platz abschließen. 

Insgesamt konnten die HohenfriederInnen 4 Goldmedaillen, 3 Silbermedaillen und 6 Bronzemedaillen mit nach Hause nehmen. 

 

Dem Ziel der Special Olympics, Menschen mit geistiger Behinderung durch den Sport zu mehr Anerkennung, Selbstbewusstsein und letztlich zur Teilhabe an der Gesellschaft zu verhelfen, sind wir HohenfriederInnen in Regensburg einen großen Schritt nähergekommen. 

Nach dieser erlebnisreichen und erfolgreichen Woche sind wir uns alle einig, dass das Abenteuer Special Olympics mit den vielen freundlichen Begegnungen, neuen Freundschaften und Erfahrungen sowie unzähligen Gänsehautmomenten ein unvergessliches Erlebnis ist. 

 


Wir HohenfriederInnen freuen uns bereits auf die nächsten Special Olympics, die im Januar 2023 in Bad Tölz stattfinden.


Kommentar schreiben

Kommentare: 0