Fortbildung Haus Hohenfried für Fachkräfte in anthroposophisch-therapeutischen Einrichtungen

Ziel: Zertifikat „Sozialtherapeut auf anthroposophischer Grundlage“

                               Anerkannt von der Konferenz für Heilpädagogik und Sozialtherapie

                               der medizinischen Sektion am Goetheanum

 

Umfang insgesamt: 460 Unterrichts Einheiten

 

Zuteilung der Unterrichtseinheiten und zeitliche Gliederung

 

14. –  18. September 2020

                               Einstiegswoche zum Thema Anthroposophische Menschenkunde

26. – 28. Oktober 2020

                               Die Lebens- und Sinnesprozesse des Menschen

1. – 3. Dezember 2020

                               Rhythmen im Menschen und in der Welt sowie deren Gestaltung

18. – 20. Januar 2021

                               Die Biografiekonferenz – persönliche Zukunftsplanung

8. – 11. März 2021

                               Der Heilpädagogische Kurs Rudolf Steiners

26. – 28. April 2021

                               Saluto Genese – Ansätze anthroposophischer Therapien

7. – 8. Juni 2021

                               Arbeit an den Praxisprojekten und der Abschlussaufführung

13. – 15. September 2021

                               Sozialgestaltung in anthroposophischen Einrichtungen

Februar 2021 – September 2021

                               Praxisforschung: Auswertung der eigenen Praxis

11. – 12. Oktober 2021

                               Abschluss und künstlerische Präsentation

 

Voraussetzung: Fachkraft in einer anthroposophisch-therapeutischen Einrichtung mit einer mindestens zweijährigen Praxis

 

Teilnehmer: mind. 12 Personen, max. 20 Personen

 

Kosten: Kurskosten 3.500,00 Euro / TN (Verpflegung inklusive)

                (Anzahlung 500,00 Euro /TN) nach Zahlungseingang ist Anmeldung verbindlich

 

Anmeldeschluss: 15.06.2020

 

Anmeldung & Fragen unter:  fortbildung@hohenfried.de